AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen

I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Grundbestimmungen
(1) Die folgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die Sie mit uns als Anbiet
(www.shop-lotos.com) über die Website www.yoga-lotos.de abschließen. Sofern nicht anders vereinbart, ist die
Aufnahme Ihrer eigenen Bedingungen gegebenenfalls ausgeschlossen.
(2) Verbraucher im Sinne der nachstehenden Regelungen ist jede natürliche Person, die ein
Rechtsgeschäft abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen
Tätigkeit in erheblichem Umfang zugerechnet werden kann. Der Begriff “Kaufmann” bezieht sich
auf jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die ein
Rechtsgeschäft in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit
abschließt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
(1) Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Produkten.
(2) Mit der Platzierung des betreffenden Produkts auf unserer Website geben wir Ihnen ein
verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages zu den in der Artikelbeschreibung
genannten Bedingungen ab.
(3) Der Kaufvertrag kommt über das Online-Einkaufswagensystem wie folgt zustande:
Die zum Kauf bestimmten Produkte werden in den “Warenkorb” verschoben. Sie können den
Warenkorb über die entsprechenden Schaltflächen in der Navigationsleiste auswählen und dort
jederzeit Änderungen vornehmen.
Nach Aufruf der Seite “Kasse” und Eingabe der erforderlichen persönlichen Daten sowie der
Zahlungs- und Versandbedingungen werden alle Bestellinformationen auf der Seite
Bestellübersicht wieder angezeigt.
Wenn Sie ein Sofortzahlungssystem (z. B. PayPal / PayPal Express, Amazon-Payments, Sofort)
zum Einleiten von Zahlungen verwendet haben, werden Sie entweder zu unserem Online-Shop
auf der Seite mit der Bestellübersicht geführt oder auf die Webseite des
Sofortzahlungsanbieters weitergeleitet.
Wenn Sie an das Sofortzahlungssystem weitergeleitet werden, wählen und geben Sie Ihre
Daten entsprechend ein. Sie werden dann auf die Seite mit der Bestellübersicht in unserem
Online-Shop zurückgeleitet.
Vor dem Absenden der Bestellung können Sie alle Daten noch einmal überprüfen, ändern (dies
kann auch über die Funktion “Zurück” des Internetbrowsers erfolgen) oder den Kaufvorgang
abbrechen.
Durch Klicken auf die Schaltfläche “Bestellung mit Kostenhaftung” zum Absenden der
Bestellung erklären Sie die Annahme der Bestellung auf rechtsverbindliche Weise, mit der der
Kaufvertrag zustande kommt.
(4) Sie sind nicht an Ihre Anfragen bezüglich der Erstellung eines Angebots gebunden, die uns
übermittelt wurden. Wir liefern Ihnen ein textuelles und verbindliches Angebot (zB per E-Mail),
das Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können.
(5) Die Ausführung der Bestellung und die Übermittlung aller für den Vertragsabschluss
erforderlichen Daten erfolgt teilautomatisiert per E-Mail. Daher müssen Sie sicherstellen, dass
die E-Mail-Adresse, die Sie bei uns hinterlegt haben, korrekt ist und der Empfang der jeweiligen
E-Mails gewährleistet ist. Insbesondere ist darauf zu achten, dass die jeweiligen E-Mails nicht
durch einen SPAM-Filter blockiert werden.

§ 3 Zurückbehaltungsrecht, Eigentumsvorbehalt
(1) Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, wenn es sich in der betreffenden
Situation um Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis handelt.
(2) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises unser Eigentum.

§ 4 Garantie
(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.
(2) Als Verbraucher werden Sie gebeten, das Produkt unverzüglich nach der Lieferung auf
Vollständigkeit, sichtbare Mängel und Transportschäden zu überprüfen und Ihre Reklamationen
uns und dem Transportunternehmen unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Auch wenn Sie dieser
Aufforderung nicht nachkommen, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre gesetzlichen
Gewährleistungsansprüche.

§ 5 Rechtswahl
(1) Es gilt das deutsche Recht. Diese Rechtswahl gilt für Kunden nur dann, wenn sie nicht zum
Widerruf des durch die zwingenden Bestimmungen des Rechts des Staates führt, in dem der
Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat (Benefit-of-the-Doubt-Prinzip).
(2) Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts sind ausdrücklich nicht anwendbar.


II. Kundeninformation

  1. Identität des Verkäufers
    Federico Mesa Althabe
    Mainzer Str 21 | 10247 Berlin
    Telefon: +49 (0)30 21 23 88 73
    E-Mail: yoga@yoga-lotos.de
    Alternative Streitbeilegung:
    Die Europäische Kommission bietet eine Plattform für die außergerichtliche Beilegung von
    Streitigkeiten (ODR-Plattform), die unter https://ec.europa.eu/odr.
  2. Informationen zum Vertragsschluss
    Die mit dem Vertragsabschluss, dem Vertragsabschluss selbst und den Korrekturmöglichkeiten
    verbundenen technischen Schritte werden nach den Bestimmungen “Vertragsabschluss” in
    unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I.) durchgeführt.
  3. Vertragssprache, Speicherung des Vertragstextes
    3.1 Die Vertragssprache ist Deutsch.
    3.2 Der vollständige Vertragstext wird bei uns nicht gespeichert. Vor dem Versand der
    Bestellung können über das Online-Warenkorbsystem die Vertragsdaten über die Druckfunktion
    des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gespeichert werden. Nach Eingang der Bestellung
    bei uns werden Ihnen die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Angaben zu
    Fernabsatzverträgen und die Standardgeschäftsbedingungen per E-Mail erneut zugesandt.
    3.3 Sie erhalten alle vertraglichen Informationen im Rahmen eines verbindlichen Angebots in
    schriftlicher Form, beispielsweise per E-Mail, für Angebotsanfragen außerhalb des
    Online-Warenkorbsystems, die auf sichere Weise ausgedruckt oder elektronisch gespeichert
    werden können.
  4. Hauptmerkmale des Produkts oder der Dienstleistung
    Die wichtigsten Merkmale der Waren und/oder Dienstleistungen sind im jeweiligen Angebot zu
    finden.
  5. Preise und Zahlungsbedingungen
    5.1 Die in den jeweiligen Angeboten genannten Preise entsprechen den Gesamtpreisen sowie
    den Versandkosten. Sie enthalten alle Preiskomponenten einschließlich aller Nebensteuern.
    5.2 Die anfallenden Versandkosten sind nicht im Kaufpreis enthalten. Sie können durch Klicken
    auf die entsprechende Schaltfläche auf unserer Website oder im jeweiligen Angebot
    eingesehen werden, werden im Verlauf des Bestellvorgangs gesondert ausgewiesen und
    müssen zusätzlich von Ihnen getragen werden, sofern die kostenlose Lieferung nicht bestätigt
    wird.
    5.3 Wenn die Lieferung in Länder außerhalb der Europäischen Union erfolgt, können uns
    unangemessene zusätzliche Kosten entstehen, wie z. B. Zölle, Steuern oder
    Überweisungsgebühren (Überweisungs- oder Devisengebühren, die von den Banken erhoben
    werden), die Sie tragen müssen.
    5.4 Sie müssen auch die Kosten für Geldtransfers tragen, wenn die Lieferung an einen
    EU-Mitgliedstaat erfolgt, die Zahlung jedoch außerhalb der Europäischen Union erfolgt.
    5.5 Die Zahlungsmethoden, die Ihnen zur Verfügung stehen, werden durch Klicken auf die
    entsprechende Schaltfläche auf unserer Website angezeigt oder im jeweiligen Angebot
    angegeben.
    5.6 Sofern für die jeweiligen Zahlungsmethoden nichts anderes bestimmt ist, werden die
    Zahlungsansprüche aus dem abgeschlossenen Vertrag sofort fällig.
  6. Lieferbedingungen
    6.1 Die Lieferbedingungen, das Lieferdatum und ggf. die bestehenden Lieferbeschränkungen
    finden Sie durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche auf unserer Website oder im
    jeweiligen Angebot.
    6.2 Wenn Sie Verbraucher sind, ist Folgendes gesetzlich geregelt: Das Risiko, dass der
    verkaufte Artikel während des Versands versehentlich zerstört oder beeinträchtigt wird, geht
    erst mit der Lieferung des betreffenden Artikels auf Sie über, unabhängig davon, ob der
    Versandvorgang versichert ist oder nicht. Diese Bedingung gilt nicht, wenn Sie unabhängig ein
    von uns nicht angegebenes Transportunternehmen oder eine Person beauftragt haben, die
    anderweitig mit der Ausführung des Versandvorgangs beauftragt wurde.
  7. Gesetzliches Gewährleistungsrecht
    Die Mängelhaftung richtet sich nach den “Gewährleistungsbestimmungen” in unseren
    Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Teil I).
    Diese SBTs und Kundendaten wurden von den auf IT-Recht spezialisierten Anwälten erstellt,
    die für den Händlerbund tätig sind, und werden ständig auf rechtliche Konformität überprüft. Die
    Händlerbund Management AG garantiert die Rechtssicherheit der Texte und übernimmt die
    Haftung für den Fall, dass Warnungen ausgegeben werden. Weitere Informationen finden Sie
    auf der folgenden Website: https://www.haendlerbund.de/de/leistungen/rechtssicherheit/agb-service.
    letzte Änderung: 23.10.2019

Scroll to Top
Data protection
Lotos Yoga, Owner: Federico Mesa Althabe (Registered business address: Germany), processes personal data only to the extent strictly necessary for the operation of this website. All details in the privacy policy.
Data protection
Lotos Yoga, Owner: Federico Mesa Althabe (Registered business address: Germany), processes personal data only to the extent strictly necessary for the operation of this website. All details in the privacy policy.